Das Wort ist abgeleitet aus den altgriechischen Wörtern kallos "Schönheit", und sthenos "Kraft".

Im Prinzip ist Calisthenics nichts anderes als eine Methode, das Eigengewicht des Körpers auszunutzen, um ihn stärker und beweglicher zu machen.

Diese alte Methode, seinen Körper fit zu machen, geht wahrscheinlich bis in die Steinzeit zurück, wurde später dann auch von den Kriegern und olympischen Athlethen der Antike zum Kraftaufbau benutzt.

Calisthenics heutzutage zielt darauf ab, einen superstarken, wohlgeformten und gesunden Körper zu erschaffen. Im Mittelpunkt stehen das Meistern von Grundübungen wie z.B. Liegestütz, Kniebeuge, L-Sitz, Klimmzug, Handstand oder deren fortgeschrittene Variationen wie Einarm-Liegestütz, Einbein-Kniebeuge, V-Sitz, Einarm-Klimmzug, Handstand-Liegestütz. Die Schule des Calisthenics führt den Übenden Schritt für Schritt in die nächste Stufe.

 

Unabhängig von körperlichen Voraussetzungen kann jeder für sich sein nächstes Ziel anstreben.

 

Um Eure persönlichen Ziele zu erreichen, stehe ich Euch als Trainer ab dem 11. März 2020 in der DJK-Turnhalle immer mittwochs von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr zur Verfügung.

 

Interessenten melden sich bitte für alle Auskünfte unter diesem Kontakt:

Mobil: 0159 01471993

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Es freut sich auf Eure Anmeldungen

Joachim Steinhofer

- Lizenzierter Trainer A/B, Personaltrainer

- Masseur u. med. Bademeister

- Shiatsu Körpertherapeut

- Lehrer 1. Grad WingTsun KungFu