Nachdem dieses Jahr, wie in allen Sportarten coronabedingt lange unterbrochen war, freuten wir uns, dass wir jetzt im Sommer doch nochmal starten durften. Einige Kinder haben uns jetzt seit Beginn der Ballschule fünf Jahre lang begleitet und nun finden sich die Großen langsam in ihrer Sportart ein. Die Kleineren die uns nun teilweise schon seit drei Jahren begleiten, dürfen ab Herbst nun zu den „Großen“ wechseln. 

Wir starten wieder am Mittwoch den 22.09.2021 von 15:00-16:00 Uhr für die Schulkinder (1. Und 2. Klasse) und anschließend von 16:00 – 17:00 Uhr mit den Kindergartenkindern ab 4 Jahren. Bitte Hallenturnschuhe und ein Getränk mitbringen. 

Was macht man in der Ballschule?

Bei den Kindergartenkindern geht es um die Vermittlung von Basisfertigkeiten mit Bällen, wie z. B. Werfen, Fangen, Schießen, Dribbeln, ..., sowie das Üben von koordinativen Fähigkeiten, z. B. Gleichgewicht mit Hilfe eines Geräteparcours.

Die Schulkinder lernen hingegen schon die Ballsportarten kennen: Tennis, Volleyball, Fußball, Handball, Basketball und Hockey mit dem Ziel herauszufinden, was mir Spaß macht bzw. auch wieder eine ganzheitliche koordinative Schule mit verschiedenen Bällen und auch am Geräteparcour.  

Für Rückfragen gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf viele „alte“ und auch neue Kinder, Steffi und Katja