Am 26. und 27. Oktober fanden die Deutschen Meisterschaften für Mannschaften und Tandems in München statt.
Dabei erreichte das Tandem mit Angela Hageneder und Christa Hoos am Samstag bei den ersten 4 Paaren gleich ein herausragendes Ergebnis von 963 Holz. 4 x 50 Schub muss man absolvieren, bei den Durchgängen 2 und 3 hatten unsere Keglerinnen einen Megalauf von 254 und 255 Kegeln.
Nach diesem tollen Ergebnis mussten sie erst warten bis alle weiteren 20 Keglerinnen ihre Schübe absolviert hatten. Und dann war es Gewissheit, das DJK-Tandem konnte sich den Deutschen Meistertitel sichern.

 

Am Sonntag ging es mit den Mix-Teams weiter und dort gingen Angela und Toni Hageneder als amtierender Bayerischer Meister an den Start. Mit 970 Holz wurden sie punktgleich mit dem 2. Paar Dritter. Die zweitplatzierten hatten ebenfalls 970 Holz, hatten aber 4 Kegel mehr abgeräumt.

 

 

Vom 4. bis 6. Oktober fanden die Deutschen Meisterschaften für Einzel und Paare in Weinheim statt.
Auch hier starteten die DJK-Kegler. Im Einzel erzielte Angela Hageneder mit 452 Holz den 9. Platz von 23 gestarteten. Christa Hoos verfehlte nur um 2 Kegel das Treppchen mit 441 Holz und wurde Fünfte.
Toni Hageneder und Tobias Hoos wurden mit 840 Holz 16. von 25 Mannschaften.