Auch dieses Jahr trat unsere Mannschaft mit Martin Gambs, Josef Fischer, Mathias Muth und Florian Mehringer wieder in der Bezirksoberliga an.

Am 25.1.20 fand dieses Jahr im Heimstadion in Miesbach die Vorrunde statt, welche wir mit einem sehr guten Start (6 Siege) und einem eher abfallenden Niveau ausklingen ließen.

Nichtsdestotrotz schlossen wir auf Rang 10 von 26 ab was für die Rückrunde keine schlechte Ausgangslage war. 

Ergebnis Vorrunde BOL

 

Am 8.2.20 fand dann der 2. Teil im Eisstadion in Dorfen statt. Da Mathias Muth leider verhindert war kam Florian Muth zum Einsatz, der seinen Vater sehr würdig vertrat.

Irgendwie war es insgesamt ein eher zäher Tag für uns. Leistungstechnisch eher besser als in der Vorrunde kamen wir trotzdem nie ganz 100 % in Fahrt, Gegner die sonst mehr als schlagbar sind stellten sich absolut fehlerfrei dar und gegen überlegene Mannschaften mussten wir oft knappe Niederlagen einstecken was das ganze psychologisch nicht leichter werden ließ. Dazu kam ein sehr streng zu spielendes Eis das im laufe des Turniers sogar noch strenger wurde, 3 Spiele vor Schluss mussten wir uns auf die Suche nach grauen Platten machen die in unserem Arsenal eher Mangelware sind. 

Nichtsdestotrotz kämpften wir uns durch und schafften es trotz nur 4 gewonnener Partien die Klasse sicher zu halten. Danke für euren Kampfgeist bis zum Schluss. 

Auch an dieser Stelle noch Gratulation an unsere Freunde aus Kreuth zum verdienten Meistertitel und zum Aufstieg in die Bayernliga

Endergebnis Bezirksoberliga 1. Mannschaft